Kleine Geschichten unserer Reisen findest du hier

Bodenfreiheit

Blog

  • Eigentlich hätte die Überschrift lauten können: Alleine als Frau einen Monat mit dem Camper unterwegs. Ich wurde gebeten nicht zu sexualisieren und nach kurzer Überlegung dachte ich mir, jaaaaa stimmt eigentlich! Ich frage mich manchmal, ob das Erstaunen einiger Menschen, dass ich alleine unterwegs bin, genauso einem Mann

  • Zu allererst möchte ich sagen, dass mir das eine Lehre war. Ich weiß grundsätzlich, dass es leichtsinnig und nicht besonders klug war mit wenig Ausrüstung, ohne Information, ohne einer Powerbank, alleine und zu später Stunden los zu wandern! WIe mein Tag begann Alles beginnt mit dem Tag an dem ich

  • Ich träume vom Reisen. Es ist manchmal nicht einfach eine Beziehung zu führen, wo jemand fürs reisen bezahlt wird und mein Traum minimal mit dreißig Urlaubstagen gestillt wird. Ja, 30 Urlaubstag sind für mich nicht genug. Ich wünsche mir mehr Freiheit. Klar, ich könnte eine andere Beschäftigung ausüben.

  • Sardinien: Unsere erste Panne Das wir diesen Urlaub in Sardinien verbringen würden, hätten wir vor unserer Reise nicht gedacht. Wir waren froh nach diesem ganzen „Corona Wahnsinn“ endlich wieder rauszukommen. Nur leider war in Norditalien schlechtes Wetter und auf den Bergen sowieso. Es war trüb, regnerisch und kalt. Wir

  • Sardinien: Eine steile Abkürzung Wir fuhren eine schöne Offroadstrecke. Man fühlte sich wie im Urwald. „Wir sind schnell durch, es ist eine Abkürzung, dauert nur eine Stunde“, sagte Lukas. Leider waren viele Wege versperrt und das hätten wir bereits als Zeichen interpretieren sollen, in denen es hieß: Abbrechen! Nun

  • Reisezeit: In Albanien waren wir im Oktober 2019 unterwegs. Keine empfehlenswerte Reisezeit, da hier bereits die Regenzeit beginnt. Als wir in 2019 unsere beiden neuen Jobs begannen, haben wir noch zum Ende des Jahres Urlaub aufgebaut und unseren „Sommerurlaub“ auf Oktober gelegt. Zu der Zeit ging es nicht anders,

  • Mai 2019 waren wir in den Westalpen unterwegs. Für uns fast ums Eck und mit 600 km zum Gardasee, ein perfektes Ziel für einen kurzen Urlaub im Süden. Und wer mag nicht Pizza, Pasta und leckeren Kaffee?! Eines haben wir dabei nicht bedacht, dass die meisten Berge noch

Bodenfreiheit

melde dich jetzt zu unserem Bodenfreiheit Newsletter an!

Hier erhältst du exklusiv Infos zu neuen Projekten, Fortschritten beim Umbau oder Aktionen die wir für euch planen. Wir freuen uns auf euch.

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit sed.

    Follow us on